Funktionen

Graphen spiegeln, strecken und verschieben

Graphen spiegeln, strecken und verschiebenInhalt

In diesem Video-Tutorial lernst du, Graphen zu spiegeln, zu strecken bzw. zu stauchen und zu verschieben. Das Verblüffende ist, dass es dafür nur ein paar Stellschrauben gibt, die bei allen Funktionen gleich sind.

Hast du einmal verstanden, wie es funktioniert, kannst du die Graphen aller möglichen Funktionen nach Belieben verändern (z.B. ganzrationale Funktionen, e-Funktionen oder Sinusfunktionen).

Spiegelung an der x-Achse oder y-Achse

In diesem Video zeige ich dir, wie du den Graph einer Funktion an der x-Achse, an der y-Achse oder sogar an beiden Achsen spiegelst.

Streckung / Stauchung in y-Richtung

In diesem Video lernst du, Graphen in y-Richtung zu strecken bzw. zu stauchen. Die Nullstellen bleiben dabei übrigens gleich.

Streckung / Stauchung in x-Richtung

In diesem Video lernst du, Graphen in x-Richtung zu strecken bzw. zu stauchen. Die Schnittstelle mit der y-Achse bleibt dabei übrigens gleich.

Bei Sinus- und Kosinusfunktionen ändert sich dadurch die Periode p. Diese kannst du mit der Formel p=\frac{2\pi}{b} berechnen.

Verschiebung in x-Richtung

In diesem Video lernst du, Graphen entlang der x-Achse zu verschieben.

Verschiebung in y-Richtung

In diesem Video lernst du, Graphen entlang der y-Achse zu verschieben.

Mehrere Parameter gleichzeitig berücksichtigen

An diesem Beispiel siehst du, wie man einen Graph skizziert, der sowohl in x- und y-Richtung gestreckt als auch verschoben wurde.

Noch mehr zu Sinus- und Kosinusfunktionen findest du hier!

Das könnte dich auch interessieren: