Alle Infos zum Mathe-Abitur in Brandenburg 2018

Mathe-Abitur Brandenburg 2018

Termin: 2. Mai 2018, 9:00 Uhr
Nachschreibetermin: 4. Juni 2018, 9:00 Uhr

Das schriftliche Abitur in Mathematik besteht in Brandenburg aus 4 Teilen - einem Pflichtteil und drei Wahlteilen.

Du erhältst bereits zu Anfang der Prüfung alle 3 Teile, musst aber zuerst den Pflichtteil bearbeiten. Das liegt daran, dass dieser ohne Hilfsmittel zu lösen ist. Dafür hast Du 40 Minuten Zeit. Erst wenn alle Schüler ihren Pflichtteil abgegeben haben, erhältst Du für die weitere Bearbeitung der Wahlteile die unten aufgeführten Hilfsmittel.

Der Pflichtteil beinhaltet Aufgaben aus den 3 Themengebieten:

  • Analysis
  • Analytische Geometrie / Lineare Algebra
  • Stochastik

Nach dem Pflichtteil bearbeitest Du die 3 Wahlteile.

Im ersten Wahlteil wird das Gebiet Analysis geprüft. Du bekommst zwei Aufgaben zur Auswahl, von denen Du Dich für eine entscheiden musst.

Im zweiten Wahlteil wird das Gebiet Analytische Geometrie / Lineare Algebra geprüft. Du bekommst wieder zwei Aufgaben zur Auswahl, aber diesmal sind die Aufgaben nicht gleichwertig: Die erste Aufgabe ist umfangreicher.

Im dritten Wahlteil wird das Gebiet Stochastik geprüft. Auch hier gibt es wie im zweiten Wahlteil zwei Aufgaben: eine kurze und eine lange. Hast Du im zweiten Wahlteil die kurze Aufgabe genommen, musst Du nun die lange Aufgabe bearbeiten und umgekehrt.

Somit kannst Du zwar keines der beiden Gebiete Analytische Geometrie / Lineare Algebra und Stochastik im Wahlteil ausschließen, aber Du kannst immerhin den Schwerpunkt auf das Gebiet legen, das Du besser kannst.

Die Bearbeitungszeit für alle 4 Teile beträgt insgesamt 270 min, also viereinhalb Zeitstunden.

Und wenn Du mit dem Pflichtteil früher fertig bist?

Brauchst Du für den Pflichtteil weniger als die zur Verfügung stehenden 40 Minuten, kannst Du die restliche Zeit nutzen, um Dir die Aufgaben aus den Wahlteilen durchzulesen und Aufgaben zur Bearbeitung auszuwählen. Möchtest Du bereits mit der Bearbeitung beginnen, musst Du solange ohne Hilfsmittel auskommen, bis die 40-minütige Bearbeitungszeit für den Pflichtteil abgelaufen ist. Denn erst dann werden die Hilfsmittel ausgeteilt.

Jetzt noch schnell MATHE LERNEN fürs Abi!

Zugelassene Hilfsmittel

  • Formelsammlung
  • wissenschaftlicher Taschenrechner (nicht programmierbar und nicht grafikfähig) bzw. CAS (Computeralgebrasystem) im CAS-Abitur
  • Standard-Zeichenwerkzeuge
  • Nachschlagewerk der deutschen Rechtschreibung (dieses darf selbstverständlich auch während der Bearbeitung des Pflichtteils benutzt werden)

Probleme mit der Bedienung Deines CAS-Rechners?
ZU DEN TUTORIALS!

Punkteverteilung

Insgesamt kannst Du 100 Punkte erreichen. Davon entfallen

  • 15 Punkte auf den Pflichtteil,
  • 50 Punkte auf den Wahlteil Analysis,
  • 25 bzw. 10 Punkte auf den Wahlteil Analytische Geometrie / Lineare Algebra,
  • 10 bzw. 25 Punkte auf den Wahlteil Stochastik.

Hast Du im zweiten Wahlteil die 25-Punkte-Aufgabe bearbeitet, musst Du im dritten Wahlteil die 10-Punkte-Aufgabe nehmen und umgekehrt, sodass jeder Schüler insgesamt 100 Punkte erreichen kann.

Es dürfen nur ganze Punkte (keine halben usw.) vergeben werden.

Themen, die nicht rankommen

In der schriftlichen Abiturprüfung 2018 in Brandenburg wird nicht gefordert:

  • Beweise zu erläutern oder zu entwickeln
  • die Sinus- und Kosinusfunktion zur Beschreibung und Untersuchung quantifizierbarer Zusammenhänge zu nutzen
  • Simulationen.

Diese Themen brauchst Du also nicht zu lernen. 🙂

Dieser Überblick soll Dir helfen, einzuschätzen, was Dich im Abitur 2018 in Brandenburg erwartet.

Viel Erfolg in der Prüfung! Ich drücke Dir dafür ganz fest die Daumen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.