Alle Infos zum Mathe-Abitur in Bayern 2018

Mathe-Abitur Bayern 2018

Termin: 2. Mai 2018

In Bayern hast Du bei der schriftlichen Abiturprüfung in Mathematik die Wahl zwischen 3 Varianten:

  • klassisches Abitur nach alten Rahmenbedingungen
  • klassisches Abitur nach neuen Rahmenbedingungen
  • CAS-Abitur nach neuen Rahmenbedingungen.

Ein wesentlicher Unterschied besteht darin, dass Du im klassischen Abitur nur mit einem "einfachen" Taschenrechner arbeitest, während Du im CAS-Abitur zusätzlich ein CAS (Computeralgebrasystem) benutzen darfst. Die Aufgaben sind im CAS-Abitur entsprechend angepasst.

Möchtest Du am CAS-Abitur teilnehmen, musst Du Dich bis zum 31. Januar 2018 verbindlich dafür entscheiden. Du könntest Dich sogar dann für das CAS-Abitur entscheiden, wenn Du keinen CAS-Mathekurs, sondern einen normalen Mathekurs, belegt hast. Das wäre allerdings nicht sinnvoll!

Beim klassischen Abitur hast Du wiederum die Wahl, ob Du die Prüfung lieber nach den alten oder den neuen Rahmenbedingungen ablegen möchtest. Dein Lehrer informiert Dich rechtzeitig, bis wann Du Dich zwischen diesen beiden Möglichkeiten entscheiden musst.

Das CAS-Abitur wird nur nach den neuen Rahmenbedingungen geschrieben.

Jetzt noch schnell MATHE LERNEN fürs Abi!

Ablauf der Abiturprüfung

Klassisches Abitur nach neuen Rahmenbedingungen und CAS-Abitur

Die Prüfung in Mathematik besteht aus zwei Teilen - A und B. Zuerst erhältst Du den Teil A, den Du ohne Hilfsmittel bearbeitest. Dafür hast Du 90 Minuten Zeit. Nach 90 Minuten wird die Prüfung für 15 Minuten unterbrochen. Während der Unterbrechung wird Teil A eingesammelt und Teil B sowie die zugelassenen Hilfsmittel werden ausgeteilt.

Nach der Unterbrechung bearbeitest Du Teil B. Dafür darfst Du alle zugelassenen Hilfsmittel verwenden. Im CAS-Abitur steht Dir zusätzlich zu den Hilfsmitteln im klassischen Abitur noch der CAS-Rechner zur Verfügung. Für die Bearbeitung von Teil B hast Du 180 Minuten Zeit.

Die Bearbeitungszeit beträgt also insgesamt 270 Minuten (90 min für Teil A und 180 min für Teil B). Das sind viereinhalb Zeitstunden.

Der genaue Zeitablauf ist wie folgt:

  • 9:00 Uhr bis 10:30 Uhr: Prüfungsteil A
  • 10:30 Uhr bis 10:45 Uhr: Unterbrechung
  • 10:45 Uhr bis 13:45 Uhr: Prüfungsteil B

Klassisches Abitur nach alten Rahmenbedinungen

Die Prüfung in Mathematik besteht aus zwei Teilen - A und B. Für die Bearbeitung darfst Du alle zugelassenen Hilfsmittel benutzen. Deine Bearbeitungszeit beträgt 240 Minuten, also 4 Zeitstunden.

Die Prüfung beginnt um 9 Uhr und endet um 13 Uhr.

Wesentliche Unterschiede

Beim klassischen Abitur nach neuen Rahmenbedingungen und beim CAS-Abitur dürfen für Teil A keine Hilfsmittel benutzt werden, beim klassischen Abitur nach alten Rahmenbedingungen schon. Zum Ausgleich hast Du im klassischen Abitur nach neuen Rahmenbedinungen bzw. im CAS-Abitur 30 Minuten mehr Zeit.

Beim klassischen Abitur nach alten Rahmenbedingungen gibt es keine 15-minütige Unterbrechung.

Beim klassischen Abitur nach alten Rahmenbedingungen kannst Du auch zum Schluss noch Änderungen und Korrekturen im Teil A vornehmen. Im klassischen Abitur nach neuen Rahmenbedingungen bzw. im CAS-Abitur geht das nicht, da Du Teil A bereits nach 90 Minuten abgeben musst.

Alles klar?! 🙂

Abgefragte Themenbereiche

Teil A und Teil B beinhalten jeweils Aufgaben aus den 3 Themengebieten:

  • Analysis,
  • Analytische Geometrie,
  • Stochastik.

In Teil A sind die Aufgaben kürzer und zusammenhanglos, in Teil B umfangreicher und zusammenhängender (mehrere Teilaufgaben). Die Aufgaben in Teil A und B ergänzen sich hinsichtlich der zugrunde liegenden Inhalte.

Zugelassene Hilfsmittel

  • Merkhilfe für das Fach Mathematik
  • stochastische Tabellen
  • Formelsammlung
  • wissenschaftlicher Taschenrechner (nicht programmierbar und nicht grafikfähig)
  • zusätzlich im CAS-Abitur: CAS-Rechner

Probleme mit der Bedienung Deines CAS-Rechners?
ZU DEN TUTORIALS!

Punkteverteilung

Insgesamt kannst Du 120 Punkte erreichen. Davon entfallen 40 Punkte auf Teil A und 80 Punkte auf Teil B. Die genaue Verteilung ist wie folgt:

Teil A

  • Analysis: 20 Punkte
  • Analytische Geometrie: 10 Punkte
  • Stochastik: 10 Punkte

Teil B

  • Analysis: 40 Punkte
  • Analytische Geometrie: 20 Punkte
  • Stochastik: 20 Punkte

Dieser Überblick soll Dir helfen, einzuschätzen, was Dich im Mathe-Abitur 2018 in Bayern erwartet.

Viel Erfolg in der Prüfung! Ich drücke Dir dafür ganz fest die Daumen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.